Elektriker Wimmer
  • Erneute Förderung für Solarspeicher in Oberösterreich

    Das Land Oberösterreich startet per 03.08.2015 eine erneute Förderung für Solarspeicher und eine PV-Anlagenförderung für Gewerbeanlagen.

    Das oö. Förderprogramm unterstützt die Nutzung von stationären Batteriespeichersystemen in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage und soll die Markt- und Technologieentwicklung von Batteriespeichersystemen anregen.
    Speichertechnologien für Strom aus Photovoltaikanlagen ermöglichen es, die Eigenverbrauchsquote von selbst erzeugtem Solarstrom deutlich zu steigern.

    Gefördert werden Privatpersonen, Gewerbebetriebe und kommunale Einrichtungen mit Hauptwohnsitz in Oberösterreich, die einen stationären Solarstromspeicher in Oberösterreich für die Nutzung im Haushalt installieren.

    Das Ausmaß der Förderung beträgt bis zu 400,-- Euro je kWh Nennkapazität oder maximal 50 % der Brutto-Anschaffungskosten. Gefördert werden stationäre Speichersysteme mit einer maximal geförderten Nennkapazität von 6 kWh, sprich 2.400 € maximal je Förderwerber/in.